Köln
Neuss

Tissot

Seit 1853 schreibt TISSOT im Schweizer Le Locle Uhrengeschichte: Das Unternehmen gilt mengenbezogen als größte Schweizer Uhrenmarke und ist auf allen fünf Kontinenten vertreten. Das Profil der Marke ist von Pioniergeist und Innovation geprägt. Diese Elemente ziehen sich wie ein roter Faden durch die Unternehmensgeschichte und charakterisieren alle TISSOT Produkte und Technologien. Das neuste Kapitel der Firmengeschichte schreiben Highlights wie die einzigartige Tissot Touch Technologie, Zeitnahme-Partnerschaften mit der MotoGP und mehreren Weltmeisterschaftsanlässen.

In der Geschichte von TISSOT gab es viele Produktpremieren. Angefangen von der ersten Taschenuhr mit zwei Zeitzonen (1853), über die gegen elektrische Strömungseinflüsse abgeschirmte Tissot Antimagnetic Watch (1930), bis hin zur Tissot Astrolon (1971), der ersten Uhr mit Kunststoffwerksbauteilen. In den 80ern folgten mit der Tissot RockWatch, PearlWatch und WoodWatch weitere Materialinnovationen. Auch heute bleibt TISSOT mit der Tissot Racing-Touch einem neuen Modell der berühmten Tissot Touch Kollektion sowie der Taucheruhr Tissot Seastar 1000 mit revolutionärem Automatik-Chronographen-Werk CO1.211 seinen innovativen Wurzeln treu.