Köln
Neuss

Tag Heuer

Seit der Gründung 1860 in Saint-Imier durch Edouard Heuer hat TAG HEUER viele wichtige Meilensteine in der Entwicklung von Hochleistungsuhren gesetzt, insbesondere in den Bereichen Chronographen und Präzisionstechnik. Der legendäre Schweizer Uhrenfabrikant, heute eine der größten und begehrtesten Marken im Luxussegment, profitiert von seinem aktiven Engagement in der Welt des Sports, um Zeitmessinstrumente und Uhren von weltweit höchster Präzision zu entwickeln. Bis heute bleibt TAG HEUER der erste Uhrenhersteller, dem es je gelungen ist, Luxus-Chronographen mit der unübertroffenen Präzision von Zehntel-, Hundertstel-, Tausendstel- und Zehntausendstelsekunden zu entwickeln.

Seit das Unternehmen in den 1920er Jahren die Zeitmesser für die Olympischen Spiele lieferte und in den 1990er Jahren in der Formel 1 und heute beim legendären Indy-500-Rennen als offizieller Zeitnehmer fungiert, steckt TAG HEUER im stetigen Streben nach Innovation, Spitzenleistung und Prestige seine Ziele immer höher. Dies zeigt sich auch in der Partnerschaft mit dem Formel-1-Team Vodafone McLaren Mercedes und seinen Weltmeistern Lewis Hamilton und Jenson Button, mit Audi Sport beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans und mit dem Automobilclub Monaco bei dessen hochkarätigen Motorsport-Events.